HeidelbergCement AG

Die HeidelbergCement AG gehört zu den weltweit größten Baustoffunternehmen und ist die Nummer 1 bei Zuschlagstoffen und Transportbeton sowie die Nummer 2 bei Zement.
Nach Abriss der viel zu klein gewordenen Hauptverwaltung, direkt am Neckar in Heidelberg, konzipierte das Büro AS+P einen modernen Verwaltungsneubau. Die Aufgabe von Hungenberg Sieber bestand vornehmlich in der Entwicklung eines zeitgemäßen Bürokonzepts, welches jedoch auf die sehr unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Bereiche eingehen sollte.

Die drei Gebäudeteile mit bis zu 6 Geschossen wurden daher so konzipiert, dass sie zukünftig flexibel auf veränderte Anforderungen reagieren können. Schon zum Erstbezug finden agile Open-Space-Bereiche genauso Berücksichtigung, wie klassische Zellenstrukturen in bestimmten Fachabteilungen.

Unter Berücksichtigung der ausdrucksstarken Architektur und der Allgegenwärtigkeit des Baustoffs Beton in vielfältiger Ausprägung haben wir das Gestaltungskonzept als Ergänzung verstanden, nicht als prägendes Einzelelement. Besonders die vielen Sonderanfertigungen in speziellen Gebäudebereichen unterstreichen die Architektursprache und visualisieren die Unternehmenskultur.

Die rund 1000 Arbeitsplätze werden sinnvoll durch Kollaborationsbereiche, Think Tanks in unterschiedlicher Ausprägung sowie zahlreiche Videokonferenz- und Besprechungsräume ergänzt. Eine lichtdurchflutete Magistrale ist nicht nur verbindendes Element zwischen den Bauteilen, vielmehr werden in den einzelnen Geschossen Begegnungs- und Kommunikationsbereiche angeboten, die jeweils unterschiedliche Themen der Unternehmenskultur aufgreifen.

Im Erdgeschoss wird ein großes Konferenzzentrum angeboten, ebenso ein Bistro und Betriebsrestaurant mit faszinierender Beton-Architektur. Das formal reduzierte ??? das Eingangs-Atrium mit beeindruckender Dimension, und zeigt auf unterschiedliche Weise den kunstvollen Umgang mit dem Werkstoff Beton.

Unsere Leistungen im Projekt:

  • Bedarfsermittlung
  • Konzeptentwicklung für Büro- und Sonderflächen
  • Mobiliarentwicklung und Mobiliarbeschaffung
  • Flächenverteilung und Besiedelungsplanung
  • Innenarchitektur in Büroflächen und Teilen der Sonderflächen
Entwurf und Detailplanung von Tischlerleistungen
  • Entwicklung eines Leit- und Orientierungssystems
  • Beschaffungsmanagement für Büro- und Sondermöbel, Tischlerleistungen, Bepflanzungen, Leitsystem, Umzugsleistungen
  • Umzugsmanagement

Fotos: HeidelbergCement AG, Daniel Sieber

  • HeidelbergCement AG
  • Heidelberg
  • rund 1.000 Arbeitsplätze
  • 2018 – 2020